Dettendorfer verfügt ab sofort über Spiegeleinstellplanen

Vier Außenspiegel auf der rechten Seite helfen den LKW-Fahrern, Bereiche vor, neben und hinter ihrem Fahrerhaus einsehen zu können. Die Spiegel entfalten aber nur dann ihre volle Leistungsfähigkeit, wenn sie auch richtig und optimal eingestellt sind. 

Auf Grundlage der vorgegebenen Sichtfelder hat die BG Verkehr Planen entwickelt, die in wenigen Minuten um einen LKW ausgelegt werden können. Die Fahrer müssen ihre Spiegel dann so einstellen, dass die betreffenden Planen in den Spiegeln an bestimmten Stellen zu sehen sind. Der Clou an der Sache: Auf den Planen steht der Einstellungshinweis in spiegelverkehrter Schrift, sodass die Fahrer über den Spiegel lesen können, was zu tun ist.

Zur präventiven Unfallvermeidung wurden bei der Johann Dettendorfer Spedition die sogenannten "Spiegeleinstellplanen" angeschafft. Durch die noch optimalere Einstellung der Spiegel können eventuelle Unfälle durch beispielsweise den toten Winkel noch besser vermieden werden. Wir freuen uns, dass wir unseren Kraftfahrern diese Neuerung ab sofort zur Verfügung stellen können.